Tipps, Informationen, Vorstellungen und Angebote für Zementfliesen, Zementplatten, Mosaikfliesen, Keramikfliesen und Terrazzofliesen
/Zementfliesen Verlegung
Zementfliesen Verlegung 2018-10-28T17:01:52+00:00

Zementfliesen Verlegung

Zementfliesen Verlegung | Die Verlegung und Pflege von Zementfliesen

Vielfältige Auswahl und verschiedene Verlegeverfahren

Zementfliesen erhalten Sie in zahlreichen schönen Designs, mit wunderschönen Mustern und in vielen Farben. Die Fliesen überzeugen nicht nur durch Vielfalt, sondern auch durch eine hervorragende Qualität. Die Zementfliesen Verlegung ist in verschiedenen Verfahren möglich. Sie benötigen das richtige Material, insbesondere den geeigneten Kleber. Aufgrund der hochwertigen Qualität und der besonderen Ansprüche sollten Sie einen Fachmann mit der Zementfliesen Verlegung beauftragen.




Die besonderen Eigenschaften von Zementfliesen

Zementfliesen sind als Wand- und als Bodenfliesen erhältlich. Die Zementfliesen Verlegung ist im Innen- und Außenbereich möglich. Zementfliesen eignen sich auch für Böden mit Fußbodenheizung. Die Fliesen werden in verschiedenen Abmessungen angeboten. Sie bestehen aus Zement und sind zumeist von Hand gearbeitet und gepresst. Zementfliesen überzeugen mit Lebendigkeit und wirken authentisch. Jede von Hand gearbeitete Fliese ist ein Unikat. Daher sind kleine Unterschiede in Form und Farbe ganz natürlich. Die Oberfläche der Fliesen wirkt samtig-seidig. Zementfliesen sind besonders robust und strapazierfähig. Sie sind ähnlich verschleißfest wie Marmor oder sogar noch fester.

1m² Zementfliesen orientalische Fliesen spanische Musterfliesen VIntage Dekorfliesen Stern (rot auf weiß)
Mediterrane Dekorfliese „Lissabon“ mit 10 verschiedenen Mustern | Wand- und Bodenfliesen mit blauen Ornamenten für Bad und Küche | Pro Paket 22 Fliesen in...
Boden- und Wandfliese „Marrakesch“ | Mediterrane Zementfliesen-Optik mit 10 verschiedenen Mustern für Bad und Küche | Pro Paket 0,5 m² = 22 Fliesen
1 m² Viereck 1213 piekfein Zementfliesen blau grün marokko Bodenfliesen Fliesendekor

Letzte Aktualisierung am 6.06.2018 / *Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Warum Sie einen Fachmann mit der Zementfliesen Verlegung beauftragen sollten

Mit der Zementfliesen Verlegung sollten Sie einen Fliesenleger beauftragen, der sich auf Zementfliesen spezialisiert hat. Er kennt sich mit den besonderen Eigenschaften der Fliesen aus. Für die Zementfliesen Verlegung können verschiedene Verfahren angewendet werden. Der Fliesenleger kennt das richtige Verfahren, abgestimmt auf Ihre Fliesen. Die Zementfliesen Verlegung übersteigt teilweise das Können der Heimwerker. Sollte es bei der Eigenarbeit zu Fehlern kommen, ist es selbst für den Fachmann schwer, solche Mängel zu korrigieren. Gerade aufgrund der kleinen Unterschiede in der Größe der einzelnen Fliesen stellt die Verlegung den Heimwerker vor eine große Herausforderung. Die Zementfliesen Verlegung verlangt eine gute Vorbereitung.

Die Wahl des richtigen Materials

Da die Zementfliesen Verlegung im Mittelbett erfolgt, muss ein Mittelbettkleber verwendet werden, der schnell trocknet. Geeignet ist ein spezieller Zementkleber oder Zementmörtel. Vor der Verfugung ist eine Grundierung erforderlich, für die das geeignete Material benötigt wird. Für die Verfugung kommt es auf den richtigen Fugenmörtel an, der zu zwei Dritteln aus Trasszement und zu einem Drittel aus feinem Quarzsand bestehen sollte. Nach der Zementfliesen Verlegung benötigen die Fliesen die richtige Imprägnierung als Oberflächenschutz. Die Imprägnierung kann mineralisch oder mit einem speziellen Öl erfolgen. Das perfekte Handwerkszeug für die Zementfliesen Verlegung ist ein 10er-Zahnspachtel oder eine Zahnkelle.

CON:P CP781238 Zahnglättekelle 280 x 130 mm, Zahnung 10 x 10 mm, rostfrei
PCI Ft Extra 25 kg
PCI FT FUGENBREIT Fugenmörtel Zementgrau 25 kg Sack - zum Verfugen von Belägen aus Steingutfliesen - für Innen- und Außenbereiche
4x FILA HYDROREP - Die wasserabweisende Imprägnierung für Naturstein, Beton 5l (27,70 €/ l)

Letzte Aktualisierung am 21.11.2018 / *Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Die richtige Vorbereitung

Für ein perfektes Ergebnis ist eine gute Vorbereitung notwendig. Die Zementfliesen müssen trocken gelagert werden. Sie sollten nach der Lieferung ausgepackt werden und noch ca. eine Woche vor der Verlegung auf der Baustelle lagern, um sich zu akklimatisieren. Sie sind bei der Lieferung nicht immer vollständig trocken. Eine Restfeuchte kann nach der Verlegung zu Spannungsrissen an der Oberfläche führen. Vor der Zementfliesen Verlegung sollten die Kanten der Fliesen geprüft und gegebenenfalls gesäubert werden. Der Untergrund ist gründlich zu reinigen. Dabei werden haftungsmindernde Stoffe entfernt. Der Untergrund muss völlig eben sein. Gegebenenfalls müssen Unebenheiten mit einer Ausgleichsmasse behandelt werden. Vor der Zementfliesen Verlegung muss der Untergrund vollständig trocken sein.

Die eigentliche Zementfliesen Verlegung

Zementfliesen Verlegung | Das Verlegen der ZementfliesenJe nach Hersteller gibt es verschiedene Verfahren zur Verlegung von Zementfliesen. Zuerst wird der Fliesenkleber nach Angaben des Herstellers angerührt. Beim Buttering-Floating-Verfahren wird der Kleber auf den Untergrund und auf die Fliesen mit dem Zahnspachtel oder mit der Zahnkelle in einer Stärke von 10 bis 12 mm aufgetragen. Der Vorteil des Buttering-Floating-Verfahrens besteht darin, dass die Verlegung nahezu hohlraumfrei möglich ist und kleine Unebenheiten gut ausgeglichen werden können. Da der Fliesenkleber sehr schnell trocknet, sollte nur eine kleine Fläche des Untergrundes mit Kleber bestrichen werden. Die Verlegung der Fliesen erfolgt auf Stoß. So bieten sich die Fliesen gegenseitigen Halt. Die Fugen sind nur äußerst schmal. Die Fliesen werden von Hand in das Fugenbett gelegt. Dabei darf kein Hammer verwendet werden, da sonst die Fliesen beschädigt werden könnten. Zum Ausrichten und Nivellieren sollten die Fliesen nur mit dem Handballen angeklopft werden. Spritzer vom Fliesenkleber werden sofort mit einem feuchten Schwamm von den Fliesen gewischt. Da die Zementfliesen Verlegung viel Fingerspitzengefühl erfordert, sollten Sie einen Fachmann beauftragen.

Müssen die Fliesen zurechtgeschnitten werden, sollte das nur im trockenen Zustand erfolgen. Die Fliesen müssen dafür genau ausgemessen werden. Zum Schneiden verwendet der Fliesenleger ein Diamantblatt.




Die Verfugung zum Abschluss

Nach der Zementfliesen Verlegung wird der Boden gefegt. Damit die Feuchtigkeit aus den Fliesen zieht, sollten sie nach der Zementfliesen Verlegung noch vier bis fünf Tage ruhen, bevor sie grundiert und verfugt werden. Vor der Verfugung erfolgt die Grundierung. Sie kann mehrmals erfolgen und ist dann abgeschlossen, wenn die Fliesen keine Grundierung mehr aufnehmen. Die Fliesen benötigen nach der Grundierung noch ein bis zwei Tage Ruhe, bis sie verfugt werden. Der Fugenmörtel wird mit Wasser gleichmäßig angerührt und dann mit einem Fugenbrett in die Fugen gedrückt, bis die Fugen vollständig gefüllt sind. Nach dem Verfugen werden die Fliesen gründlich gereinigt. Nach einem Tag Ruhezeit kann die Versiegelung erfolgen.

Eine Zementfliese…

… in perfekter Qualität, ist extrem langlebig, strapazierfähig und hat eine angenehme, samt-seidige Oberfläche. Sie fügt sich als verlegtes Muster zu einem Boden zusammen, an dem Sie sich täglich erfreuen können.

Zementfliesen Bestseller

Letzte Aktualisierung am 21.11.2018 / *Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Zementfliesen Showrooms

Auf unserer Website bieten wir Ihnen eine Übersicht der Hersteller/ Lieferanten, sowie deren Kontakt- und Anfahrts-Informationen zu den jeweiligen Showrooms an (falls einer zur Verfügung steht).

Neusten Beiträge